Startseite
  Über...
  Archiv
  millis.idea
  millis.body
  millis.christmas.preparation
  millis.recipies
  millis.plans.2012
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren

   
    valiz

   
    vollnarkose

   
    want44

   
    zwischen-leben-und-ana

   
    mein-wahres-leben

    uncompromising
    - mehr Freunde


http://myblog.de/millefiori

Gratis bloggen bei
myblog.de





Und dann friert die Hölle zu + UPDATE

Gewicht: - (morgen Wiegetag); Kalorien gestern: unter 800; Kalorienplan heute: 500 - 550; Motivation: 75%; Happyness: 60%; Tage bis Weihnachten: 10; Tage bis ich ihn wiedersehe: 9 (wieder einstellig, yay!); Dumm-Dumm-Dumm-Gedanken an den Exfreund: mehr, als er mir wert ist

Ghaaa, mein Exfreund hat mir geschrieben. Im StudiVZ. Letzte Woche schon. Nicht um mir zum Geburtstag zu gratulieren, sondern um mich zu fragen, wie ich ihn denn so schnell vergessen konnte... Ich mein - wir sind jetzt seit 2 Jahren nicht mehr zusammen. Bis auf 2 betrunkene SMS und ein paar halbherzigen "Wie-geht's-dir-so"-Nachrichten im Studi (die er immer abgeblockt hat) haben wir lange nichts mehr voneinander gehört. Ich schau zwar ab und zu auf seinen Profilen, was er so treibt (reines Interesse, keine Panik), aber ich lass ihn in Ruhe. Keine Nachrichten oder so. Weil ich ihn nicht an mich erinnern will. Er hat wohl echt an mir gehangen, obwohl er nach meinem Studiumsantritt dann Schluss gemacht hat (ich war wohl zu tyrannisch).

Und jetzt schreibt er doch ernsthaft, dass er wissen will, wie ich so schnell vergessen konnte? Er denkt noch jeden Tag an mich und unsere "tolle" Zeit... -.- Meine Antwort: nicht vergessen, aber Leben leben, anfangs viel trinken und Party, Beschäftigung mit dem Studium... Dass ich das Glück hatte, mich nach nur wenigen Wochen neu zu verlieben hab ich mal ausgespart. Will ihm nicht unter die Nase reiben, dass ich nach nur 5 Wochen eine neue Beziehung begonnen habe, die jetzt schon über zwei Jahre hält, und in der ich mich wesentlich wohler fühle. Aufgehoben, geborgen, verstanden. Ein so viel unkomplizierterer, eigentlich perfekter Mann, mit dem ich Spaß haben und auch ernst sein kann, mit dem ich viel mehr Interessen und Gemeinsamkeiten teile. 

Das hätte ja nie wieder funktioniert. Wahrscheinlich wäre er, wenn die Beziehung gehalten hätte, mir in die Studienstadt gefolgt, hätte Zusammenziehen verlangt (was ich aus Pflichtgefühl wohl auch getan hätte) und wär weiter faul gewesen. Er arbeitet im Winter in Österreich, ansonsten aber nicht, da er seine Ausbildung nicht abgeschlossen hat (wollte Prüfungen nicht wiederholen - dumm...) uuuund - er wohnt nach wie vor bei Mutti. Er wäre quasi aus dem einen Nest ins andere geflüchtet. -.-" Ist es falsch, dass ich mich irgendwie "zu etwas Besserem" berufen fühl(t)e?

Themawechsel. Hab angefangen, meinen Weihnachtscountdown-Plan hier einzustellen. Wird heute abend noch mit den notwendigen Infos gefüttert. Wen's interessiert, der kann gerne mal reinschauen (siehe Zusatzseiten millis.christmas-preparation). Ist allerdings nicht zu empfehlen, wenn man schon "tiefer" in der ES steckt und ständig unter 500 kcal zu sich nimmt. Dann wärs vielleicht eher ein "Weg da raus"...

Also, ich meld mich dann heute Abend noch mal mit dem Update vom Update.

Bis dahin alles Liebe, Milli  

14.12.11 13:18
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung